Herzlich Willkommen

Hier erfahren Sie alles wichtige über die Minita und über mich: Kathrin Henze

„Minita“ ist der Name meiner kleinen Tagespflegestelle und steht für Mini-Tagespflege.

  • eine Wohnung
  • eine qualifizierte Bezugsperson
  • bis zu fünf Kinder

Qualifizierte Betreuung

Als qualifizierte und zugelassene Tagespflegeperson, eher bekannt unter dem Namen „Tagesmutter“ übernehme ich ab Februar 2024, ebenso wie die KollegInnen in der Kita einen professionellen Betreuungs-, Bildungs- und Erziehungsauftrag. Gerade Eltern von Kindern unter drei Jahren schätzen die Kindertagespflege. Denn sie ist ein Betreuungsangebot in einer kleinen Kindergruppe im häuslichen Umfeld.

„Nicht das Kind sollte sich der Umgebung
anpassen, sondern wir sollten die Umgebung
dem Kind anpassen.“

Maria Montessori